Zum Inhalt springen
Quelle: Recklinghäuser Zeitung vom 30.08.2022
Pianistin: Tatjana Eihof
Vorleser: Michael van Ahlen
Quelle: Recklinghäuser Zeitung vom 23.08.2022

JA

Heute ist noch immer nicht „Alles Gold“. Dennoch sind wir optimistisch, singen und proben in guter Chorgemeinschaft. So feierten wir am 21. August 2022 mit 100 Zuschauer*innen die Premiere von “Klein und Fein > NR. 1”. Die Reaktion einer Zuhörerin beschreibt das Konzert treffend: “Es war fantastisch, magisch, wunderbar! Danke – Staub von der Seele gewaschen”.

Auch das Zusatzkonzert “Klein und Fein > Nr. 1” am 21.11.22 war ausverkauft und das Publikum begeistert. Die Konzertreihe “Klein und Fein” besteht aus quirligen, kleinen oder besinnlich feinen Aufführungen, ca. 60 Minuten lang, in Reihenfolge nummeriert und mit einem Untertitel, der das Thema beschreibt.

Künstler*innen bereichern die Programme als Gäste. 

An Interessierte: Jetzt ist ein guter Zeitpunkt mitzusingen. Just call, you’re welcome. 🙂

Aktuelle Informationen gibt es auf Facebook, Instagram und auf unserer Homepage unter Vorstellungen 2023″

Soli d’Arte bedankt sich für die freundliche Unterstützung durch: